GUARDA! puraria

GUARDA! puraria "Von der Wiese auf den Teller"
vom 31. Oktober - 03. November 2019

 
 
 

Roffler Thomas, Präsident

Name / Vorname: Roffler Thomas

Ressort: Präsident, Agrarpolitik, Finanzen

Familie: verheiratet, 3 Kinder

Betriebsspiegel: Milchwirtschaft, Aufzucht, Legehennen, 34 ha LN, 50 Stück Braunvieh

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Die Weiterentwicklung der Agrarpolitik sowie die Arbeit im Vorstand des Schweizerischen Bauernverbandes

Campell Duri, Vizepräsident

Name / Vorname: Campell Duri 

Ressort: Vizepräsident und Viehwirtschaft / Bündner Arena   

Familie: verheiratet, 2 Kinder  

Betriebsspiegel: 49,8 Ha 29 Ha Wald Aufzuchtbetrieb mit Kalbermast 

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Agrarpolitik, Vermarktungen der Tiere, Alpwirtschaft und Agrotourismus  

Caduff Paul

Name / Vorname: Caduff Paul

Ressort: Milchzucht

Familie: ledig, in festen Händen

Betriebsspiegel: 47 ha grosser IP-Suisse Betrieb, Milchwirtschaft, Aufzucht, Alpwirtschaft 

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Erhaltung der Familienbetriebe, standortgerechte und sinnvoll produzierende Landwirtschaft, Abbau der Bürokratie um die Familien ein wenig zu entlasten, Förderung und Erhaltung der Braunviehzucht im Kanton.

Caduff Silvan

Name / Vorname: Caduff Silvan  

Ressort: Bildung und Beratung  

Familie: verheiratet, 3 Kinder   

Betriebsspiegel: Milchwirtschaft, Aufzucht, Kälbermast und Alpwirtschaft 

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: nachhaltig produzierende Landwirtschaft, weniger Bürokratie, Agrarpolitik, Milchmarkt, Ernährungssicherheit und der Schutz  und der Schutz der Kulturlandschaft

Derungs Astrid

Name / Vorname: Derungs-Koller Astrid

Ressort: Soziales

Familie: verheiratet, 2 Kinder

Betriebsspiegel: Bio Weidebeef Fleischproduktion, 19.5 ha ,Teilzeitbeschäftigung im Detailhandel

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Die sozialen Themen rund um die Bauernfamilien. 

Gabathuler Andreas

Name / Vorname: Gabathuler Andreas

Ressort: Pflanzenbau, Öffentlichkeitsarbeit/Komunikation 

Familie: verheiratet, 2 Kinder 

Betriebsspiegel: Gesamtfläche: 37ha, davon 29ha offenes Ackerland

Tiere: Total 90 GVE wovon 55 Milchkühe, 40 Jungvieh, 12 Pferde, 15 Ziegen. Betriebszweige: Milchwirtschaft, Ackerbau, Pensionspferde und Direktvermarktung

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Vereinfachung der Bürokratie für den Landwirt. Bessere Stellung der produzierenden Tallandwirtschaft erreichen. Bessere Kommunikation und Zusammenarbeit der landwirtschaftlichen Organisationen erreichen.

Gustin Ursin

Name / Vorname: Gustin Ursin

Ressort: Junglandwirte

Familie: verheiratet, 3 Kinder

Betriebsspiegel: Milchwirtschaft, 26 Brown-Swiss Kühe mit eigener Aufzucht. Biomilchwirtschaft, 38 ha LN davon ca. 1 ha Dinkel für Gran Alpin

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Langfristig gesicherte Rahmenbedingungen für Bündner Familien-Betriebe. Gutes Image der Landwirtschaft und Transparenz gegenüber den Konsumenten. Produktion von qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln mit guter Wertschöpfung.

Iten Andreas

Name / Vorname: Iten Andreas

Ressort: Milch- und Alpwirtschaft

Familie: verheiratet, 3 Kinder

Betriebsspiegel: Milchwirtschaftsbetrieb mit eigener Aufzucht, Kälber- und Grossviehmast

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Die Landwirtschaft sollte auch in den Bergkantonen nachhaltig überleben können. Grenzschutz, Kulturlandschutz, Alp und Milchwirtschaft sowie Nachhaltigkeit

Marugg Peter

Name / Vorname: Marugg Peter

Ressort: Mutterkuhhaltung

Familie: 4 Kinder, 5 Enkelkinder

Betriebsspiegel: Wir haben im Jahr 2017 den Gulfiahof, Klosters-Dorf, an unseren Sohn Roman und seine langjährige Freundin Ursina übergeben. Ich werde mich trotz der Übergabe mit viel Herzblut der Landwirtschaft, speziell der Mutterkuhhaltung widmen.

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Erhaltung der Familienbetriebe und Vertreter der Mutterkuhhalter

Schaniel Gion-Franzestg

Name / Vorname: Schaniel Gion-Franzestg 

Ressort: Kulturlandschaft und Gewässerraum

Familie: verheiratet, 2 Kinder

Betriebsspiegel: Bio-Suisse Betrieb, 90 ha Betriebsfläche, davon 16 ha Eigenland. 34-36 Milchkühe behornt, die meisten OB, Jungvieh zur Zucht 30 Tiere und 70 Mastremonten für Bio Weide Beef (Kälber plus Jährige), 35 Mutterschafe, 45 Mutterziegen, 3 Pferde und 4 Esel. Fremde Arbeitskräfte: einen Angestellten 100 % eine landw. Angestellte 70% und einen Lehrling.

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Die biologische Landwirtschaft, die Erhaltung des Kulturlandes sowie die produzierende Berglandwirtschaft

Stricker Fadri

Name / Vorname: Stricker Fadri  

Ressort: Agrotourismus, Direktvermarktung, Produkte  

Familie: verheiratet, 3 Kinder 

Betriebsspiegel: Milchwirtschaft, Aufzucht, 65 ha LN 

Diese Themen sind mir als BBV Vorstandmitglied besonders wichtig: Die Vielfalt der Bündner Landwirtschaft pflegen und die produzierende Landwirtschaft stützen.

 
 
 
Newmedia