Anlaufstelle Offeni Tür

www.offenituer.ch

Anlaufstelle für Bündner Bäuerinnen und Bauern in schwierigen Situationen

 
 
 

Held Madlaina, Präsidentin

Name / Vorname: Held Madlaina

Familie:  ledig

Betriebsspiegel: Elternbetrieb: 39 ha grosser Bio-Suisse Mast Betrieb, Bergbetrieb, Alpwirtschaft, Blaudisteln

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig: Interesse der Jungen wecken und fördern sowie die Zusammenarbeit, Erhaltung der Familienbetriebe, Erhaltung der Milchviehalpen

Gustin Ursin

Name / Vorname: Gustin Ursin

Familie: verheiratet, 3 Kinder 

Betriebsspiegel: Milchwirtschaft, 26 Brown-Swiss Kühe mit eigener Aufzucht Biomilchwirtschaft, 38 ha LN davon ca. 1 ha Dinkel für Gran Alpin

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig: Langfristig gesicherte Rahmenbedingungen für Bündner Familien-Betriebe. Gutes Image der Landwirtschaft und Transparenz gegenüber den Konsumenten. Produktion von qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln mit guter Wertschöpfung.

Kubli Reto

Name / Vorname: Kubli Reto

Familie: ledig

Betriebsspiegel:

- 32.5 Ha , BZ 1-3
- 26 Angus- Mutterkühe mit Kälber 
  eigene Nachzucht
  Ausmast der abgesetzten Kälber
- Pensionspferdehaltung (24 Pferde)

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig:

- Zusammenhalt der (Jung-) Landwirte bei politischen Angelegenheiten
- Schutz der produzierenden Landwirtschaft
- Erhaltung der Familienbetriebe

Meyer Johannes

Name / Vorname: Meyer Johannes

Familie: ledig

Betriebsspiegel: Elterlicher Betrieb: 28 ha grosser IP-Suisse Betrieb, Milchwirtschaft, eigene Aufzucht, Ackerbau, Rebbau

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig: Vielseitigkeit der Betreibe erhalten und die Verarbeitung und Vermarktung der Produkte in der Region fördern.

Zweifel Karin

Name / Vorname: Karin Zweifel

Familie: ledig

Betriebsspiegel: Arbeitet teilweise auf dem ehemaligen Lehrbetrieb Kesslerhof in Klosters-Dorf. Wir haben 30 Milchkühe, Aufzucht, ein paar wenige Mastkälber, Mastschweine und Schafe. Haben zudem noch eine Hofkäserei & Hofmetzgerei. Aktuelle Arbeitsstelle Maschinenring Graubünden. Arbeitet ab 01.01.2020 bei Kroni AG als Innendienstverkäuferin.

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig: Mir als Junglandwirtin liegt die Zukunft der Landwirtschaft sehr am Herzen. Besonders die Produktionszweige Alp - und Milchwirtschaft sowie auch die Fleischproduktion. Gesunde Familienbetriebe welche faire Preise erwirtschaften können ist wichtig für unsere Zukunft. Dabei soll das Tierwohl berücksichtig und die Futtermittelproduktion möglichst nachhaltig stattfinden, so dass die Böden gesund bleiben und wir noch lange darauf produzieren können.

Luppi Reto

Name: Reto Luppi

Familie: ledig

Betriebsspiegel: 31ha Land, davon 9ha Kunstwiesen, 2ha Wintertriticale, 15ha Naturwiesen und 6ha Extensiv. Im 2019 errichteten Laufstall haben 40GVE (mehrheitlich Jungvieh) platz. Nebenerwerb zu 65% Anstellung als Besamungstechniker bei Swissgenetics.

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Jula besonders wichtig: Bei der FK Junglandwirte haben wir jungen Landwirte die Möglichkeit unsere Anliegen im Schweizerischen Bauernverband zu platzieren. Da ich mich für eine produzierende Landwirtschaft und für eine höhere Anforderung in der Grundausbildung einsetzen möchte, interessiert mich der Inhalt der AP22+ natürlich ganz besonders. Zudem hat man die Möglichkeit bei den für die Landwirtschaft untragbaren Initiativen entgegenzuwirken.

Philipp Schnider

Name / Vorname: Philipp Schnider

Familie: ledig

Betriebsspiegel: 31 Ha Bio-Betrieb, Betriebszweige: Mutterkuhhaltung, Lohnarbeiten und Solarstromproduktion (Elterlicher Betrieb)

Diese Themen sind mir als Mitglied der FK Junglandwirte besonders wichtig:
- Berg- und Alpwirtschaft sollen erhalten werden
- Produzierende Landwirtschaft stärken
- Erhalt der Familienbetriebe
- Zusammenhalt unter den Landwirten
- Wertschöpfung der Produkte in den verschiedenen Regionen

 

 

Veranstaltungen

08. Oktober 2020: Einladung der JULA Graubünden-Glarus zum Anlass in Graubünden

02. - 04. Oktober 2020: Prättigauer Alpspektakel

17. - 18. April 2021: agrischa Erlebnis Landwirtschaft in Cazis

 
 
 
 
Newmedia